• Deutsch
  • English
  • ???????

Leistungen

Die innovative Architektur mit Stahl sorgt immer wieder für viel Aufsehen.
Denn die Gestaltungsmöglichkeiten sind nahezu grenzenlos!

Wir planen, konstruieren und fertigen Ihre Hallen, Treppen, Schutzgeländer, Balkone, Brücken, Überdachungen, Vordächer, verlängern und erhöhen bestehende Gebäude, Hallen, und, und, und...

Gestaltungsvielfalt, Wirtschaftlichkeit und kurze Bauzeit für moderne Architektur verlangen zeitgemäße Produktion. Lassen Sie sich von großzügigen Objekten und interessanten Details inspirieren. Das breite, fast unerschöpfliche Spektrum an Formen, Materialien und Farben bietet immer neue Möglichkeiten, um individuell auf Ihre Wünsche und ein optisch harmonisches Erscheinungsbild abgestimmt zu werden.

QUALITÄTSSICHERUNG AM BAU WIR SCHAUEN GENAUER HIN !

Die Qualität einer Halle oder eines Bauwerks liegt im Zusammenspiel ihrer Komponenten, hierbei kommt es darauf an, diese bestmöglich, terminlich und korrekt einzubauen. Viele Bauschäden zeigen sich erst nach Jahren, oft dann wenn die Gewährleistung bereits verstrichen ist.

Wir überwachen unsere Subunternehmer und die Subunternehmer unserer Bauherren, überprüfen die Ausführung für unsere Gewerke und stellen mögliche Probleme in der Bauphase ab. Unser oberstes Ziel ist, Ihre Halle in der FORSTER QUALITÄT zu liefern, die uns von anderen abhebt!

Ansprechpartner

Bei Fragen stehen Ihnen unsere kompetenten Mitarbeiter gerne zu Verfügung.

» zu den Ansprechpartnern

Kontaktanschrift

Forster Stahl- und Anlagenbau GmbH
Turnhallesiedlung 7a
92708 Mantel

Telefon: 09605 - 92270 - 0
Telefax: 09605 - 92270 - 24
E-Mail: aforster(at)forster-gmbh.de

Sie finden uns auch auf

 

 

Aktuelles

Juli 2015

Exkursion: Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement

Die Studierenden des Master-Studiengangs Interkulturelles Unternehmens- und Technologiemanagement haben die Forster Stahl- und Anlagenbau GmbH und die GFM-German Floatglass Manufacturing GmbH in Mantel besucht. Im Rahmen der Lehrveranstaltung „Change Management" informierten sie sich über Abläufe in den Unternehmen. Die Exkursion organisierte Prof. Dr. Frank Schäfer, Fakultät Wirtschaftsingenieurwesen.

April 2015

Wir haben die Jurystufe des Wettbewerbs "Großer Preis des Mittelstandes" mit Erfolg erreicht.